Drehfenster

Eigenschaften

  • 1-flügelig oder 2-flügelig mit gehendem Pfosten.
  • Öffnungswinkel bis 90°.
  • Verdeckte Bänder.
  • 48mm 3-fach-Verglasung.

Standardbeschlag

  • Paskvilgriff mit eingebauter Belüftungsstellung.
  • Die einstellbare Friktionsbremse kann das Fenster unter normalen Wetterverhältnissen in geöffneter Position festhalten.
  • 2-3 verdeckte Bänder.
  • Alle Beschlagteile sind aus Stahl mit grauer, korrosionsbeständiger Zink-Aluminium-Oberflächenbehandlung.
  • Die Friktionsbremse ist nicht für den Einsatz bei Wind ausgelegt.
  • Erfordert auf der Beschlagseite mind. 10mm Fugenabstand zwischen Rahmen und Mauerwerk. Wenn zwei Drehflügel gegeneinander laufen, ist eine Abstand von 16mm erforderlich.

Min./Max.-Größen und Berechnungsregeln für die freie Öffnung

Hier finden Sie Min./Max-Größen für das Drehfenster. Um die freie Öffnung zu berechnen, benutzen Sie bitte die folgenden Formeln.

Min./max-Größen, 1-flüglig

Berechnen der freien Öffnung, 1-flüglig

Berechnen der freien Öffnung, 2-flüglig